Vergangene TERMINE August | September


23.09.2020

Treffen Sie Sandra Pietschmann auf dem Wochenmarkt  |  10 bis 12 Uhr



20.09.2020

Mit Experten im Gespräch:

Walk & Talk – Der Wald und seine Nutzer | Stinderbachtal-Runde  |  14 - 16 Uhr

Treffpunkt am Wanderparkplatz Nösenberg (gegenüber Road Stop an der K 18)  |   Eine Anmeldung im Vorfeld ist wünschenswert unter info@sandra-pietschmann.de. Kurzentschlossene können sich vor Ort registrieren.

...weitere Infos

In dieser Woche sind die deutschen Waldtage. Die Bürgermeisterkandidatin Sandra Pietschmann setzt ihre Reihe „Mit Experten im Gespräch“ daher mit einem Waldbesitzer fort.


Otto Liethen führt die Interessierten in einer knapp zweistündigen Tour durch die Wälder entlang des Stinderbaches. Aus seiner täglichen Praxis berichtet er über den Zustand des Waldes. Er erklärt die Zusammenhänge zwischen unserem Mikroklima vor Ort und der Aufgabe des zusammenhängenden Grüns. Außerdem wird die Forstarbeit in ihren verschiedenen Facetten und Spannungsfeldern beleuchtet.


Alle Interessierten sind herzlich zu diesem Waldspaziergang eingeladen.



19.09.2020

Treffen Sie Sandra Pietschmann auf dem Wochenmarkt  |  10 bis 12 Uhr



11.09.2020

Mit Experten im Gespräch:

Stadtführung durch die historische Oberstadt  |  17:00 Uhr

...mit professioneller Mettmanner Stadtführerin

Bitte unbedingt anmelden > info@sandra-pietschmann.de  |  Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.



07.09.2020

DigiTalk:

Von Experten lernen auch in Sachen Digitalisierung  |  12:30 Uhr

Der Begriff „Digitalisierung“ in der Verwaltung und unserem Lebensalltag ist zwar in aller Munde, doch ist der tatsächliche digitale Zugang in Deutschland an vielen Stellen noch eher ein Wunschdenken als Realität. In Estland ist „online“ dagegen schon geübte Praxis.

 

Für das Zoom-Meeting anmelden > info@sandra-pietschmann.de (Anmeldelink wird nach Anmeldung zugesendet)

...weitere Infos

Estland gilt als Pionier in Sachen digitaler Verwaltung. Einer der wichtigsten Partner ist das Unternehmen NORTAL. Hier findet sich geballtes Know-How zur Optimierung von Prozessen für Länder und Kommunen, für den Aufbau von E-Services. „Genau das, was wir auch in Mettmann brauchen“, so Sandra Pietschmann.


NORTAL unterstützte auch die Entwicklung von bliggit in Wuppertal. Bliggit ist eine innovative und lokale KommunikationsPlattform- eine City-App. Sie vernetzt die Menschen einer Stadt auf sehr professionelle Art und Weise und macht Infos zum Leben in der Stadt sichtbar und erlebbar. Immer dem Motto folgend: Für Bürger, von Bürgern oder von Händlern und Unternehmen vor Ort.


Im Digi Talk wird der Geschäftsführer, Hendrik Lume von NORTAL einen Einblick in die digitale Geschichte Estlands geben und aufzeigen, wie Prozesse heute dort aussehen. Holger Hammes, Geschäftsführer von bliggit stellt die Frage „Wie stellst du dir deine digitale Stadt in drei Jahren vor?“ und zeigt den Teilnehmern am Beispiel von Wuppertal, wo die Reise hingehen könnte, auch in Mettmann.


Im Anschluss an die Impulsreferate stehen die beiden Experten für Fragen zur Verfügung. Zusätzlich können Fragen zu den Bereichen Digitalisierung der Verwaltung und City-App bereits im Vorfeld mit der Anmeldung gestellt werden.




07.09.2020

Podiumsdiskussion:

Kultur in der Kreisstadt | in der Kulturvilla  |  19:00 Uhr

Bitte unbedingt anmelden > https://kulturvilla.com/kontakt/#podium (begrenzte Teilnehmerzahl)
Die Veranstaltung wird per Live-stream online übertragen 

...weitere Infos

Auch außerhalb der viel diskutierten Stadthalle gibt es Kultur in in der Kreisstadt. Der Kulturvilla Mettmann e.V. hat, mit Unterstützung des Mettmanner Kunsthauses und dem Team von „Klang.Räume.Oberstadt“, die Bürgermeister-Kandidierenden zu einem Diskussionsabend eingeladen.


Für die Podiumsdiskussion am 7. September zugesagt haben der amtierende Bürgermeister Thomas Dinkelmann sowie die unabhängige Kandidatin Sandra Pietschmann und Nils Lessing von den Grünen. Los geht es um 19 Uhr an der Beckershoffstraße 20.


Einige Fragen wollen die Veranstalter in die Diskussion einbringen, darunter: Welche Bedeutung hat Kultur für die Stadt, auch jenseits der Diskussionen um Großprojekte? Dazu gehöre auch, wo dabei Mettmann im Vergleich zu anderen Kommunen stehe. Auch Fragen um Fördermittel des Landes NRW und der Erhöhung der Sichtbarkeit der Kunstszene stehen auf dem Programm.


Ganz konkret wollen die Veranstalter zudem wissen, wie man im Rathaus zukünftig – auch nach den Wahlen – den Kunstschaffenden unter die Arme greifen will. Auch Fragen von kulturinteressierten Gästen werden in die Debatte aufgenommen.


Die Kulturvilla bietet begrenzte Sitzplätze an, zudem wird die Diskussionsrunde via Live-Stream übertragen. Der Eintritt ist frei. Es gelten jedoch besondere Hygiene- und Sicherheitsregeln, unter anderem müssen die Personalien registriert werden. Informationen und Kontakt unter www.kulturvilla.com.



04.09.2020

Die Jugend ist gefragt  | mit Softdrink und Pizza  |  18:30 Uhr

Treffpunkt an der Skater-Anlage im Stadtwald  |   Anmeldung nicht notwendig

mehr Infos

Die Kommunalwahl am 13.9.2020 richtet sich an alle Bürger*innen unserer Stadt ab 16 Jahren. Das erste Mal wählen zu dürfen, ist aufregend und es wirft viele Fragen auf.


Bürgermeisterkandidatin Sandra Pietschmann stellt sich den Fragen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Außerdem möchte sie wissen, wo bei den Jugendlichen der Schuh drückt.


Welches Thema steht an Top 1 aus Sicht der Jugendlichen? Passen die vorhandenen Freizeiteinrichtungen zu ihren Hobbys? Was fehlt? Wie sehen die Jugendlichen die Innenstadt und unsere Parkanlagen? Wie die Mobilität? Was ist der Stand in Sachen Jugendbeteiligung und Mitbestimmung? Kurz: Die Jugend ist gefragt!


31.08.2020

Mobile Redaktion der Rheinischen Post:

Öffentliches Interview  |  17 Uhr  |  unterm Platanendach am Jubiläumsplatz

DER TERMIN IST LEIDER VON DER RP ABGESAGT WORDEN !



28.08.2020

Einladung zur Jahresversammlung des Freundeskreises der Stadtbibliothek



28.08.2020

Gespräch mit Kerstin Griese und den Mettmanner Sozialverbänden



27.08.2020

Podiumsdiskussion der BM-Kandidaten | 16 Uhr im Carpe Diem



26.08.2020

Runder Tisch des Caritasverbandes | 10:45 - 12:45 Uhr auf dem Wochenmarkt

DER TERMIN MUSSTE STURMBEDINGT LEIDER VERSCHOBEN WERDEN !



21.08.2020

4. Steinbruch-Besichtigung mit Führung (max. 30 Teiln.) | 17:30 Uhr

LEIDER SCHON AUSGEBUCHT!   |   Weitere Infos zur > Nachnutzung des Neandertaler Kalksteinbruchs



20.08.2020

GVM-Wahlarena im Wyndham Garden Hotel  |  ab 18:30 Uhr

Aufzeichnung des Live-Streams > live.gvm-me.de



17.08.2020

Gesprächsrunde mit den Wohlfahrtsverbänden



15.08.2020

Marktbesuch mit Landrat Thomas Hendele  |  10 bis 12 Uhr



14.08.2020

Mit Experten im Gespräch:

Stadtführung durch die historische Oberstadt  |  17:15 Uhr

...mit professioneller Mettmanner Stadtführerin

Bitte unbedingt anmelden > info@sandra-pietschmann.de  |  Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.



13.08.2020

Besuch beim offenen GVM-Stammtisch  |  19 Uhr



11.08.2020

Mit Experten im Gespräch:

E-Bike-Sharing  |  Einladung zum Ortstermin nach Leichlingen  | 10:15 Uhr

Die SPD und ich laden zu einem Termin mit einem E-Bike-Sharing Anbieter ein. Die Idee ist: E-Bikes an einem zentralen Standort in der Stadt zu günstigen Konditionen ausleihen zu können. Besonders sinnvoll wäre ein solches System über die Stadtgrenzen hinaus. Wir fahren gemeinsam mit der Bahn von Gruiten aus nach Leichlingen. Die Kosten hierfür werden übernommen. Die Anmeldung erfolgt über diesen > Link <.



08.08.2020

Walk & Talk – von Stadtteil zu Stadtteil |  Goldberg  |  14-15:30 Uhr

Treffpunkt an der Goldberger Mühle  |   Anmeldung nicht notwendig  |  > Blog-Artikel

mehr Infos

Im Vorfeld zum Walk und Talk in diesem Stadtteil habe ich mich bereits mit einigen Mitgliedern der Bürgerinitiative am Goldberg zu einem intensiven Austausch getroffen. Lesen Sie dazu meinen Blog-Artikel.


Wichtig ist den Akteuren auch der Verkehr, der über den Goldberg fließt. Zu schnell – davon sind sie überzeugt. Um die Geschwindigkeit sichtbar zu machen, wünschen sie sich eine km/h Anzeige mit einem Smiley. Jeder kennt diese Tafeln, die langsames Fahren mit einem Lächeln belohnen. Das machen wir doch gerne möglich.


Die Ratskandidatin der CDU für den Wahlbezirk am Goldberg und gleichzeitig Ortsverbandsvorsitzende der CDU ME, Gabriele Hruschka, hat sich eingesetzt und die Zusage von der Stadtverwaltung erhalten, dass die Geschwindigkeitsanzeige zeitnah am Goldberg installiert wird.


07.08.2020

Walk & Talk – von Stadtteil zu Stadtteil |  Spielplätze im Wahlbezirk 5070

CDU-Ratskandidatin Ute Stöcker (WB Eidamshauser Straße) und ich laden Eltern und Kinder zu einer Spielplatzbegehung mit Vorstellung von neuen Spielgeräten ein:

 

Ab 15 Uhr am Spielplatz SCHWALBENWEG  |   Ab 15:45 Uhr am Spielplatz MEISENWEG  |  Ab 16:15 Uhr am Spielplatz FALKENWEG  |  Anmeldung nicht notwendig



05.08.2020

Gesprächsrunde der BM-Kandidaten mit dem Vorstand der Aulen Mettmanner



01.08.2020

Walk & Talk – von Stadtteil zu Stadtteil |  Obschwarzbach  |  14-15:30 Uhr

Treffpunkt: Rondell am Ortseingang  |   Anmeldung nicht notwendig